OLYMPOS Zurueck

Cimäre – Cirali – Yanartas – Brennender Berg – Olympos
Chimera -Yanartaş, das ewige Feuer.
Der Ort liegt im Wald verborgen auf dem Gelände von Olympos, in Lykien,
einer der landschaftlich reizvollsten Gegenden der Türkei. Lykien erstreckt sich zwischen Fethiye und Antalya an der Südwestküste Anatoliens. Das Landschaftsbild wird von zahlreichen, mächtigen Bergketten beherrscht.  Olympos liegt in einer fast kreisförmigen Ebene, umgeben von Bergen, öffnet sich aber zur Weite des Mittelmeeres hin. Hier befindet sich die Kultstätte des Hephaistos, Gott des Feuers und der Schmiedekunst. Er war ein Sohn des Zeus, seinem Kult galten Stellen mit Erdfeuer. Yanartaş oder auch Chimera genannt befindet sich am Ende des kleinen Urlaubsortes Cirali, an einem Berghang. Diese nie verlöschende Erdgasflamme brennt schon seit mehreren tausend Jahren und wird im Türkischen auch Yanar genannt, was übersetzt brennender Stein bedeutet.  Chimera ist auch das feuerspeiende Ungeheuer, die Schreckensgestalt der Unterwelt, vorne ein Löwe, in der Mitte eine Ziege und hinten als Schlange dargestellt. Detaillierte Info und Anmeldung direkt im Tourbüro „Ali`s Ausflüge“ in Avsallar oder über Ali`s Handy 0532 673 28 39; Tel. Büro: 0242 517 35 07.  Der Preis für die Fahrt beträgt 30 € incl. Eintrittsgeld, vor Ort kann jeder sein mitgebrachtes Essen verzehren.

Abfahrt ist um 8 Uhr am Büro “Ali`s Ausflüge”, Hoteltransfer ist selbstverständlich.